Abt. Fussball: Spielbericht SV Mösbach – TSV Loffenau 2

Am vergangenen Sonntag gastierte der TSV Loffenau II bei seinem zweiten Ligaspiel in Mösbach.
Nach der Niederlage gegen den SC Baden- Baden im ersten Spiel, sollte nun etwas zählbares her, denn bereits in diesem Spiel wäre ein Punkt nicht gerade unverdient gewesen.
Die Partie startete allerdings unglücklich für den TSV II, den der Schiedsrichter entschied nach gerade einmal zwei Minuten auf Strafstoß. So konnten die Hausherren früh auf 1:0 erhöhen. Doch der TSV war wach und klar die spielführende Mannschaft. Nur wenige Minuten später führte eine gut herausgespielte Chance zum Ausgleichstreffer von 1:1. Man erhöhte weiterhin den Druck bekam seine Chance, doch nutze sie leider nicht. Der Halbzeitstand war somit unverändert. Auch in die zweite Halbzeit startete man eigentlich gut, doch auch der SV Mösbach kreierte sich seine wenigen Chancen und nutzte diese sofort. Somit der Führungstreffer von 2:1. Unsere Mannschaft ließ den Kopf nicht hängen und suchte sich weiterhin die Wege nach vorne, doch Torerfolg hatte man keinen. Im Gegenzug kassierte man das 3:1, welches auch aus Sicht der Heimmannschaft sehr abseitsverdächtig aussah. Noch immer war die Hoffnung da einen Punkt mit nachhause zu nehmen. Diese wurde größer als man in der 74. Spielminute den Ausgleichstreffer zum 3:2 erzielen konnte. Weiterhin erspielte man sich gute Möglichkeiten und erhielt kurz vor Schluss durch einen Pass in die Schnittstelle der Abwehr die Chance auf das 3:3, doch der Schiedsrichter entschied auf Abseits, sodass es letzten Endes beim 3:2 für den SV Mösbach blieb.
Schade um dieses Ergebnis, den die Mannschaftsleistung passte. Nun trifft man am Sonntag zuhause auf den FV Rauental. Hier gilt es nun etwas zählbares zu holen und sich für die Mannschaftsleistungen der letzten zwei Spieltage zu belohnen. Anpfiff ist um 15:00 Uhr in Loffenau. Wir freuen uns auf Euer Kommen!
Bis dann.
Euer TSV