Abt. Tischtennis: TSV Loffenau – TTC Rastatt 2

Das erste Heimspiel endet mit einem unglücklichen unentschieden. Nach den ersten drei Spielen ging man schnell mit 3:0 in Führung. Diese gab man dann sehr schnell in in den vorderen beiden Paarkreuzen wieder ab. In den weiteren Spielen, konnte man mit einem leichten Vorteil abschließen, so dass man ins entscheidende Schlussdoppel musste und noch eine Chance auf den ersten Heimsieg hatte. Doch leider konnte man sich nicht durchsetzen und die Partie ging mit einem 8:8 unentschieden zu Ende.