Jugendfussball: Remis der C-Junioren zum Auftakt

Nach dem 3:0-Pokalsieg am Mittwoch in Lichtental traf die C-Jugend am Samstag zum Rundenauftakt in Gernsbach auf die SG Forbach. Trainer Peter Tese stellte nicht zuletzt verletzungsbedingt das Team um. Mit der SG Forbach verlangte ein körperlich starker Gegner unseren Jungs alles ab. Nach einem unglücklichen Eigentor dominierten unsere Jungs mehr und mehr das Spielgeschehen und gingen mit 1:3 zur Pause in Führung.

In Hälfte 2 war bei beiden Teams etwas die Luft raus, die SG Forbach glich aber rasch per Elfer und nach einem Fehlpass zum 3:3 aus. Wir vergaben selbst einen Elfer, während die Gastgeber ihren zweiten Strafstoß eiskalt zur Führung verwandeln konnten. Doch mit einer Niederlage wollten sich unsere Jungs nicht abfinden. Nach schönem Freistoß von Basti passte Leo auf Colin, der zum verdienten Ausgleich einschob.